Opt-out

OptOut

Opt-out / DoNotTrack-Header im Webbrowser setzen

Wenn Sie eine Aufzeichnung Ihres Webseiten-Besuchs nicht wünschen, können Sie dies auf allen Internetseiten, die overheat einsetzen, durch Setzen des DoNotTrack-Headers in Ihrem Browser deaktivieren:

Wusstest Du schon?

Durch ein sogenanntes Opt-out haben Nutzer die Möglichkeit sich aus der Nutzung eines Dienstes auszutragen. Häufig findet dieser Begriff Verwendung im E-Mail Marketing. Hier werden Nutzer dazu aufgefordert, sich nach der vorherigen ungewollten Zusendung von E-Mails aus dem Verteiler auszutragen. Diese Variante ist in Deutschland nicht mehr gestattet. Im Bezug auf andere Verfahren kann ein nachträglicher Opt-out (engl. Für nicht mehr mitmachen) durchaus erlaubt sein.

Viele Softwareanbieter vor allem aus dem Analysebereich bieten die Möglichkeit zum Opt-out an. Somit haben Internetnutzer, die nicht in solchen Analysetools (ob personenbezogen oder anonym) erscheinen möchten die Möglichkeit sich von vornherein auszutragen. Diese Variante ist vor allem in Deutschland häufig anzutreffen.


Analysieren Sie Jetzt Ihre Webseite auf Schwachstellen.

Ratestunde aus, overheat an!

(Einfach und ohne Risiko!)

100%

Made in Germany
Server-Standorte: Düsseldorf & Frankfurt

80 Mio

Mausbewegungen
und täglich mehr

45 ms

Reaktionszeit
Code asynchron und richtig schnell

95%

unserer Kunden
empfehlen uns weiter!